Sauna Hotels

Der regelmäßige Besuch einer Sauna wirkt sich positiv auf die körperliche Gesundheit aus – das ist weitestgehend bekannt. Aus diesem Grund bieten auch Sauna Hotels einen echten Mehrwert für den Urlauber, da er natürlich in einem weitläufigen Wellness- und Fitness-Bereich des Hotels etwas für sein Wohlbefinden tun kann. Die Sauna wirkt sich deshalb gesundheitlich positiv aus, da sie ein Wechselbad von Heiß und Kalt bietet. Anregung und Entspannung wechseln sich in der Sauna förmlich permanent ab und versetzen den Körper damit in ein angenehmes Gleichgewicht. Diese Wirkungen sind der Menschheit schon seit Jahrhunderten bekannt, denn das Saunabad kann schon auf eine sehr lange Tradition zurückblicke. Sauna Hotels hingegen haben sich erst im letzten Jahrzehnt so stark entwickelt, dass sie heute schon einzig und allein mit der Fokussierung auf das Saunieren erfolgreich sein können.

Natürlich reicht es bei weitem nicht aus, einfach nur eine Sauna im Hotel anzubieten. Auch das Programm an Dienstleistungen und Service rundherum muss stimmig sein und die Gäste begeistern. Die Ausstattung der Sauna Hotels sollte mehrere Saunen beinhalten. Schließlich liegen die Präferenzen der Hotelgäste ganz unterschiedlich: Manche mögen die Finnische Sauna bevorzugen, andere entspannen lieber in der Dampfsauna. Wieder andere bevorzugen die Biosauna, die es mittlerweile auch in die Wellnessbereiche großer Wellnesshotels geschafft hat. Idealerweise kombinieren die Sauna Hotels ihre Saunalandschaften noch mit einem Swimmingpool (sowohl innen als auch außen) und weiteren Wellnesseinrichtungen wie beispielsweise einem Kneipp-Tretbecken oder Infrarotkabinen. Gerade Infrarotkabinen passen sich hervorragend in die Saunalandschaften der Hotels ein, da sie eine vergleichbare Wirkung erzielen können wie die Sauna. In den meisten Häusern finden die Gäste mit Sicherheit ein entsprechendes Ensemble vor, das eine vielfältige Auswahl ermöglicht.

Natürlich gehört es zum guten Service der Sauna Hotels, dass gerade Anfänger zunächst fachgemäß in die Benutzungsregeln einer Sauna eingewiesen werden. Zu viel des Guten kann, wie jeder weiß, letztlich auch mehr schaden als zum Wohlbefinden beitragen. Daher ist die Terminierung der Saunagänge eine Aufgabe, die man zunächst noch Profis überlassen sollte. Hat man sich schließlich mit seinem persönlichen Plan für den Wellness-Aufenthalt im Sauna Hotel vertraut gemacht, kann man den ersten entspannten Saunagang anstreben. In vielen Sauna Hotels werden zudem Annehmlichkeiten wie gut riechende Düfte oder musikalische Klänge geboten, die den Saunagang noch erholsamer machen sollen.

Folgen auf Facebook oder Google+